Du hast Ziele und möchtest sie unbedingt erreichen? Aber aus unterschiedlichen Gründen verlierst du die Kraft und die Ausdauer, um deine Ziele zu erreichen?

Mit diesen Schritten behältst du deinen Fokus und das Durchhaltevermögen, um deine Ziele erreichen zu können.

Es sind die Schritte, die ich selbst immer wieder anwende, um meine Ziele zu erreichen.

Ich habe früher einige Fehler gemacht und bin immer wieder gescheitert. Diese Schritte haben sich für mich bewährt.

1.Wähle konkrete Ziele

Wenn du dir Ziele setzt, ist es in erster Linie wichtig, dass du sie von ganzem Herzen möchtest. Es spielt keine Rolle wie groß deine Ziele sind, aber der Wunsch und das Verlangen sie zu erreichen, sollten größer sein.

Definiere diese Ziele. Je genauer du deine Ziele vor Augen hast, umso realer und greifbarer werden sie für dich. Sie dürfen bis ins kleinste Detail aufgeschrieben werden, sodass du deine Ziele schon sehen und fühlen kannst.

2.Ein Ziel nach dem Anderen

Kennst du das? Wir möchten etwas in unserem Leben verändern. In dieser Euphorie setzen wir uns zehn Ziele gleichzeitig. (Im übertriebenen Sinne) Was passiert in den meisten Fällen? Wir verlieren den Fokus und die Lust daran, unsere Ziele zu erreichen.

Deshalb ist es ratsam, sich ein Ziel nach dem anderen zu setzen. Somit laufen wir nicht Gefahr, alle Ziele über den Haufen zu werfen, sondern arbeiten Schritt für Schritt an unseren Zielen.

3.Lege eine genaue Zeitangabe fest

Um den Fokus nicht zu verlieren und motiviert zu bleiben, ist eine Zeitangabe notwendig. Wie wollen wir sonst kontrollieren, ob wir unsere Ziele erreicht haben. Setzen wir uns keine genaue Zeitangabe, kann es durchaus passieren, dass wir sie nach hinten verschieben. Mit der Gefahr, unsere Ziele komplett aus den Augen zu verlieren.

Auch hier gilt: Je genauer du bist, umso stabiler sind deine Ziele. Gebe dir ein Datum vor, wann du deine Ziele erreichen möchtest.

Als ich meine Reise vorbereitet habe, hatte ich mir 1 Jahr Zeit gegeben, um alles nötige zu erledigen. Diese Zeitvorgabe erschien mir realistisch, und sie war es auch.

Wenn du jedoch von heute auf morgen Millionärin werden möchtest, wird es natürlich schwierig. (Außer du gewinnst im Lotto) Deine Zeitangabe sollte realistisch sein.

4.Welche Zwischenschritte sind notwenig um deine Ziele erreichen zu können?

Um deine Ziele erreichen zu können, bedarf es eines Plans. Welche Zwischenschritte brauchst du?

Erstelle dir einen Leitfaden mit allen Schritten, die nötig sind um deinen Zielen näher zu kommen. Was brauchst du? Was ist der nächste Schritt? Worauf musst du eventuell verzichten? Wie viel Zeit möchtest du täglich investieren? Wann möchtest du deine Zwischenziele erreichen? Ein schriftlicher Zeitplan für die Zwischenziele ist hilfreich und auch empfehlenswert.

Das erreichen deiner Zwischenziele erhöht deine Selbstachtung und gibt dir mehr Selbstvertrauen.

5.Richte deinen Fokus auf das Erreichen deiner Ziele

 

Ziele erreichen

Es ist wichtig positiv zu denken, an dich zu glauben, dass du deine Ziele erreichen kannst. Deine kleinen Erfolge werden dir Kraft geben und dich darin bestärken weiter zu machen.

Es kann passieren, dass du auf deinem Weg kleine Misserfolge erlebst. Oder die Dinge laufen nicht optimal, lasse dich nicht entmutigen, sie gehören dazu. Es wird immer Höhen und Tiefen geben. Aber verliere deinen Zielfokus nicht.

6.Sehe deine Erfolgserlebnisse

Ziele erreichen

Natürlich lassen sich manche Ziele nicht von heute auf morgen erreichen. Gerade wenn es um große Ziele geht, kann es Monate oder sogar Jahre dauern.

Das kann ermüdend sein.

In diesen Fällen ist es wichtig, den bereits gegangenen Weg zu sehen. Rufe dir immer wieder kleine Erfolgserlebnisse ins Gedächtnis. Diese Erfahrungen, die Freude und den Wachstum, den du auf diesem Weg erlebt hast.

Erkenne die Fortschritte, die dich deinen Zielen bereits näher gebracht haben. Und mache dir immer wieder bewusst, warum du diese Ziele erreichen möchtest.

7.Kontrolle: Bin ich noch auf dem richtigen Weg?

Unser Leben läuft nicht nach Schema “F“ ab. Genauso ist es mit dem Ziele erreichen.

 

“Sei STANDHAFT bei deinen Zielen aber sei flexibel. Wie du sie erreichst“ 

Tony Robbins

Es erfordert Flexibilität und Bereitschaft sich auf neue Situationen einzustellen. Denn Gegebenheiten oder auch Ziele können sich ändern. Daher ist eine regelmäßige Reflexion wichtig, um heraus zu finden, ob man noch auf dem richtigen Weg ist.

8.Die Macht des geschriebenen Wortes

Das Schreiben wird oft unterschätzt. Wir glauben tatsächlich, alles in unseren Köpfen sortieren zu können. Genug Disziplin und Vorstellungskraft zu haben, sodass wir uns nichts aufschreiben brauchen. Doch schreiben hat eine unglaublich große Wirkung auf das Erreichen unserer Ziele.

Das wurde auch, durch eine Studie der Dominican University of California bestätigt (Studie): Das Menschen, die ihre Ziele aufschreiben, sie eher erreichen. Als die Menschen, die sie nicht aufschreiben.

Denn oft verirren wir uns in Gedanken, Wünschen und Vorstellungen. Somit verlieren wir leichter den Fokus auf das, was wir tatsächlich wollen.

Durch das Schreiben definierst du klar deine Ziele, du hast ein Bild vor Augen. Du weißt welche Schritte die Nächsten sind. Das aufgeschriebene ist dein Leitfaden, um deine Ziele erreichen zu können.

9.Umsetzung : Los geht´s !

Du hast deine Ziele vor Augen. Du hast alle kleinen Schritte bedacht. Du hast deine Zeitangabe und jetzt kannst du loslegen. Verschwende deine Zeit nicht mit Eventualitäten. Fange damit an, am besten gleich!

Ich kenne sehr viele Menschen, die große Wünsche, Träume und Visionen haben. Die allerdings immer wieder nach hinten verschoben werden, weil dies oder jenes noch nicht passt. Und das ist einer der Hauptgründe warum die meisten Menschen ihre Ziele nicht erreichen. Sie haben Wünsche und Pläne, doch es fehlt an der Umsetzung.

Je schneller du aktiv wirst und ins Handeln kommst, umso schneller wirst du deine Ziele erreichen können.

Um unsere Ziele erreichen zu können, bedarf es Durchhaltevermögen. Genug Flexibilität um Gegebenfalls unseren Weg zu ändern.

Doch mit jedem kleinen Schritt kommst du deinen Träumen näher.

Definiere also deine Wünsche zu deinen Zielen und komm ins handeln.

Du kannst deine Ziele erreichen

Danke, dass du dir die Zeit genommen hast 

Dir hat der Artikel gefallen ? Falls ja, würde ich mich Mega freuen, wenn du ein Kommentar hinterlässt oder ihn mit deinen Freunden teilst.

Liebe Grüße

Teuta

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.